Homepage Wiki Forum Buy

SSHFS Mount

Aus GNUBLIN

Inhaltsverzeichnis


Vorbereitungen

Um mit ein sshfs auf einem Hostrechner zu mounten, muss auf GNUBLIN der ssh server laufen! Dies kann man einfach mit

ps aux | grep ssh

heraus finden.

Installation der notwendigen Anwendung auf dem Hostrechner:

sudo apt-get install sshfs


Wichtig: Zudem muss man sicherstellen, dass auch ein root Passwort auf dem GNUBLIN angelegt wurde:

passwd root

Dann sollte noch sichergestellt werden, dass das Datum nicht mehr auf 1970 steht, also einmalig mit date das Datum ändern:

date MMDDhhmmYYYY

Mounten von Laufwerken über das Netzwerk

Jetzt kann man ein beliebiges Verzeichnis von Gnublin in das lokale Dateisystem hängen.

Hat das Gnublin z.B. die IP-Adresse 192.168.0.121 erhalten kann man am Hostrechner folgendes eingeben:

sudo sshfs root@192.168.0.121:/ /mnt

Als Benutzer root kann man jetzt in dem Dateisystem arbeiten.

Oft reicht es jedoch ein Unterordner eines bestimmten Benutzers auf Gnublin zu veröffentlichen. Dafür legt man am besten auf Gnublin einen neuen Benutzer gnublin an

adduser gnublin

Anschliessend kann man auf dem Host mit

sshfs gnublin@192.168.0.121:/home/gnublin ~/mount

das home Verzeichnis von gnublin unter ~/mount einhängen. Der Pfad ~/mount muss durch ein existierendes Verzeichnis auf dem Host ersetzt werden.

umount

Möchte man eine bestehende Verbindung wieder lösen, so kann man mit

umount /home/meinuser/mount

dies enstprechend machen.

In anderen Sprachen