Homepage Wiki Forum Buy

Gnublin Gehäuse

Aus GNUBLIN

Schwierigkeitsgrad Voraussetzung Gnublin Familie
Gnublin logo easy.png Alle

Inhaltsverzeichnis


Anleitung zum Bau eines Gehäuses für die GNUBLIN Linux Boards.

Benötigte Komponenten

  • 2x Plexiglas Scheiben der Stärke 2 mm
  • 3x Abstandsbolzen M3 25mm mit 2x Innengewinde
  • 3x Abstandsbolzen M3 10 mm mit 1x Innen- / 1x Außengewinde
  • 6x Senkschrauben M3
  • 4 Gummifüße
  • Klebefolie

Gnublin-case-pic.jpg

Fertigung der Plexiglasscheiben

Der einfachste Weg die Plexiglasscheiben zu fertigen ist diese sich passend zugeschnitten bei einem Händler zu bestellen. Das passende Maße für die GNUBLIN Linux Boards ist 97 mm x 80 mm. Bei diesen Maßen ragt die Scheibe auf allen Seiten 5 mm über das Board. Die abgerundeten Ecken haben ebenfalls einen Radius von 5 mm.

Wenn die passenden Plexiglasscheiben bereit liegen, müssen diese nur noch mit Löchern für die Schrauben versehen werden. Die genauen Stellen für die Bohrungen können der Zeichnung entnommen werden.

Gnublin-case-draft.png

Tipp: Wenn die erste Scheibe gebohrt ist, ist diese als Schablone für die zweite Scheibe nutzen.

Als nächster Schritt müssen die Bohrlöcher noch mit einem Senkkopfbohrer bearbeitet werden, so dass sich die Senkkopfschrauben komplett im Plexiglas versenken lassen und zwar 3 mal auf der Oberseite der oberen Plexiglasscheiben und 3 mal auf der Unterseite der unteren Plexiglasscheibe.

Zusammenbau

Die Schutzfolie von den Plexiglasscheiben entfernen. Die 10 mm Abstandsbolzen auf die untere Plexiglasscheibe schrauben und das GNUBLIN-Board auf die Abstandsbolzen legen und mit den 25 mm Abstandsbolzen verschrauben. Die obere Plexiglasscheibe nun auf die Abstandsbolzen schrauben und die Gummifüße auf die Unterseite kleben.

Tipp: Die Gummifüße nicht über die Schrauben kleben, so kann das Gehäuse bei Bedarf ohne Probleme wieder zerlegt werden.

Aufkleber

Die Grafik für die Oberseite liegt im Format für das Open Source Vektor Zeichenprogramm Inkscape vor. Nun gibt es zwei Möglichkeiten die Grafik auf das Gehäuse zu bekommen. Entweder man lässt sich die Grafik im Geschäft per Folien-Cutter ausschneiden oder man druckt sie spiegelverkehrt aus, klebt diese auf die Rückseite der Klebefolie auf und schneidet die Folie per Hand. Die fertig ausgeschnittene Folie nun auf die obere Plexiglasscheibe kleben.


Gnublin-case-logo.png

Tipp: Für das übertragen der Folie auf die Plexiglasscheibe sollte man eine Transferfolie verwenden.

Viel Spaß mit dem Gehäuse

Anhang

In anderen Sprachen