Homepage Wiki Forum Buy

GNUBLIN Module-Rail-Input

Aus GNUBLIN

Die Platine passt in die Hutschienengehäuse von Phoenix. Das GNUBLIN Module-Rail-Input ist eine Erweiterungskarte für das Gnublin um 4 digitale Eingänge zu erhalten. Per Optokoppler sind die Signale galvanisch getrennt. Man kann Spannungen bis zu 24V anlegen. Ab ca. 5,6V wird das Signal als 1 bzw. “High” erkannt.

MODULE-Rail-in SCHRAEGBILD.jpg

Inhaltsverzeichnis

Links & Datenblätter

Technische Details

  • Baustein: PCA9555
  • 4 Galvanisch getrennte Eingänge
  • 0V-ca.5,6V = Low
  • ca. 5,6V-24V = High
  • per I2C (bis zu 7 Adressen)

Abmessung

MODULE-Rail-In.png

Schnittstellen und Komponenten

Die nachfolgende Abbildung beschreibt das Modul mit den wichtigsten Komponenten und Schnittstellen.


MODULE-Rail-Input-beschreibung

In anderen Sprachen